INTEGRATION

Die erfolgreiche Integration von Migrantinnen und Migranten hängt stark mit der Diskriminierungskultur in einer Gesellschaft zusammen. Gerade die Gleichbehandlung und der Respekt in allen gesellschaftlichen Schichten ist maßgebend dafür, denn eine fremdenfeindliche oder rassistische Einstellungen stört das friedliche Zusammenleben. Die SAVE SOCIETY setzt sich aktiv gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Diskriminierung ein. Wir befürworten eine Asylpolitik ohne Barrieren, denn das vorübergehende Gewähren von Schutz, sowie existenzieller Grundsicherung für politisch Verfolgte oder die auf Grund von Bürgerkriegen vorerst nicht in ihr Heimatland zurückkehren können, ist humanistisch betrachtet unumgänglich.

Wir sammeln ständig Kleidung, Spielsachen und Nahrungsmittel um sie in Flüchtlingsunterkünfte zu verteilen. Zudem rufen wir dafür auf und unterstützen gerne alle Menschen dabei selbst aktiv zu werden. Ein weiteres Standbein der SAVE SOCIETY ist die Vermittlung von ehrenamtlichen Helfern die deutsch Unterricht geben oder dabei behilflich sind die Struktur des Landes zu vermitteln – welche Rechte habe ich, an wen kann ich mich bei Problemen wenden, wo bekomme ich Informationen usw. Sprechen Sie mit uns oder informieren Sie sich auf unserer Webseite über unsere Möglichkeiten anderen zu helfen.

Sie benötigen Hilfe? Dann schauen Sie nach der passenden Stelle in unserem Netzwerk oder Rufen Sie uns unter Tel.: 0711 91253408 an. Wir geben gerne Ratschläge und sind behilflich bei der Vermittlung an eine für Sie passende Stelle.